Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Nachgefragt-Reihe: Aufwandsspende und Rückspende, Teil 2 11.03.2021 (online)

11.03.2021
PIC_NL_202010_FS in nachgefragt

Beim Format nachgefragt greift das Haus des Stiftens - Engagiert für Engagierte mithilfe eines Teams von Rechtsanwälten einzelne rechtliche Aspekte auf, die für die Arbeit von gemeinnützigen Organisationen von Bedeutung sind. Kurz und knackig – in nur 15 Minuten. Diesmal mit Franz-Martin Schäfer, Justiziar der Ehrenamtsstiftung MV. 

Ehrenamtliche, die von ihrem Verein beispielsweise die Ehrenamtspauschale oder die Übungsleiterpauschale für ihren ehrenamtlichen Einsatz erhalten, können diese dem Verein wieder zurück spenden oder direkt darauf verzichten. Wie das im Einzelnen geht und worauf dabei rechtlich von Seiten der Ehrenamtlichen und der gemeinnützigen Organisationen zu achten ist, soll nach dem ersten Teil vom 04.03. (siehe Aufzeichnung unter der Rubrik Gut zu Wissen) nun im 2. Teil des Kurz-Webinars ergänzend erläutert werden.

Inhalte:
- rechtliche Voraussetzungen einer Spende/Besonderheiten der Rückspende
- Abgrenzung Rückspende / Aufwandsspende
- Welche Zuwendungsbestätigung ist für die Rückspende zu nutzen?
- kurze praktische Beispiele aus der Praxis

Datum: 11.03.2021
Zeit: 11:00 - 11:15 Uhr
Ort: online
Referent/-in: Franz-Martin Schäfer, Justiziar der Ehrenamtsstiftung MV
Teilnehmende: max. 100
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Bitte melden Sie sich für dieses Webinar direkt hier an.


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit Haus des Stiftens gGmbH - Engagiert für Engagierte durch.