Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Folgeseminar: Achtsames Miteinander im Ehrenamt 05.08.2021 (Stralsund)

05.08.2021
WB-Kurse_EAS

Wenn Menschen sich für ein Thema oder auch ein Projekt engagieren entstehen Spaß, Motivation und unvergessliche Erlebnisse, aber manchmal eben auch Frust, Streit und Missverständnisse. Ein achtsames Miteinander im Ehrenamt ist deshalb so wichtig.
Das schon fast zur Tradition gewordene Seminar beschäftigt sich daher erneut mit diesem Thema und wendet sich vor allem folgenden Fragen zu:
- Ich und mein Ehrenamt –Was sind die leuchtenden und wo liegen die herausfordernden Momente?
- Welche konkreten Werkzeuge kann ich für ein achtsames Miteinander nutzen?
- Wie höre ich gut zu, damit weniger Missverständnisse entstehen?
- Wie können Treffen und Besprechungen gestaltet werden, dass möglichst alle ihre Ideen und Anliegen einbringen können?
Die Teilnehmenden können in diesem Seminar gerne ihre eigenen Erfahrungen in die Diskussion mit einbringen. So können wir gemeinsam, praxisnah und direkt „aus dem Ehrenamt gegriffen“ Lösungen entwickeln.
Das Seminar erfordert keine Vorerfahrung oder die Teilnahme der vorausgegangenen Seminare.

Datum:

05.08.2021

Zeit:

10:30 - 14:30 Uhr 

Ort:

Nachbarschaftszentrum Grünhufe/Auferstehungskirche | Lindenallee 35, 18437 Stralsund

Referent/-in:

Johanna Rickelt www.johanna-rickelt.de

Teilnehmende:

max. 25

Kosten:

kostenfrei


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Grünhufe durch.

 

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung für dieses Seminar wird freigeschaltet, sobald eine Durchführung aufgrund der Pandemie-Situation möglich ist.