Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Achtsames Miteinander im Ehrenamt am 17.09.2020 (Stralsund)

17.09.2020
Pic_WB EAS

Wenn Menschen sich für ein Thema oder auch ein Projekt engagieren entsteht Spaß, Motivation und unvergessliche Erlebnisse, aber manchmal eben auch Frust, Streit und Missverständnisse.
Deshalb ist ein achtsames Miteinander im Ehrenamt so wichtig.

Das Seminar beschäftigt sich mit folgenden Fragen:
- Warum engagiere ich mich? Was begeistert mich daran? Welche Stolpersteine erlebe ich im Miteinander?
- Was heißt eigentlich achtsames Miteinander?
- Welche Rolle spielt die Kommunikation?
- Wie können Treffen und Besprechungen gestaltet werden, dass möglichst alle ihre Ideen und Anliegen einbringen können?

Die Teilnehmenden können in diesem Seminar gerne ihre eigenen Erfahrungen in die Diskussion mit einbringen. So können wir gemeinsam, praxisnah und direkt „aus dem Ehrenamt gegriffen“ Lösungen entwickeln.

Datum: 17.09.2020
Zeit: 10:30 - 13:30 Uhr 
Ort: Lindenallee 35, 18437 Stralsund
Referent/-in: Johanna Rickelt
Teilnehmende: max. 25
Kosten: Dieses Seminar ist für Sie kostenfrei.


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Grünhufe durch.


ANMELDUNG

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen. Das Thema haben wir aber bestimmt mal wieder im Programm. Sollen wir Sie über unseren Newsletter darüber informieren? Dann melden Sie sich einfach an.