Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Vereinsrecht im Natur- und Umweltschutz 07.03.19 (Güstrow)

07.03.2019
WB-Kurse_EAS

Vereinsrecht, Steuern, Buchführung, Fördermittel, Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, Ehrenamt und Sponsoring - die Frage- und Problemstellungen im Verein ähneln sich oft, ganz unabhängig von der inhaltlichen Ausrichtung der Arbeit.
In diesem Seminar treffen Sie auf andere Teilnehmer/-innen mit ähnlichen Fragestellungen und einen Referenten, der Ihnen praktisches Wissen und wertvolle Anregungen vermittelt.

Folgende Schwerpunkte stehen im Fokus:
- Vereinsformen und ihre Gründung
- Gemeinnützigkeit - Vor- und Nachteile
- Vorstand und Geschäftsführung
- Haftung im Verein
- Mitgliederrechte und -pflichten – Die Mitgliederversammlung
- Besteuerung von Bildungsveranstaltungen
- Übungsleiterfreibetrag für Referenten, Naturführer usf.
- Auflösung des Vereins/Vermögensanfall Datenschutz

Datum: 07.03.2019
Zeit: 17:00 – 20:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Güstrow, Sonnenplatz 1 | 18273 Güstrow
Referent/-in: Wolfgang Pfeffer, Nonprofit-Consulting
Teilnehmende: max. 40
Kosten: kostenfrei


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung durch.
 

ANMELDUNG

Ich melde mich verbindlich zum Seminar Vereinsrecht im Natur- und Umweltschutz am 07.03.2019 in Güstrow an.

Ich habe die Datenschutzerklärung der Ehrenamtsstifung MV gelesen und bin damit einverstanden.
Ich stimme den Allgemeinen Geschäfsbedingungen zur Durchführung von Veranstaltungen der Ehrenamtsstiftung zu.
ja
nein

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 


Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen von Veranstaltungen Foto-/Ton- und Filmaufnahmen für öffentliche und nicht öffentliche Zwecke gemacht werden können. Beim Betreten der Veranstaltung willigen Sie als Gast unwiderruflich in die mögliche unentgeltliche Verwendung von Bildern und Mitschnitten sowie deren anschließende Verwertung im Rahmen der Dokumentation und/oder Berichterstattung von dieser Veranstaltung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (insbesondere von digitalen Medien, z. B. die Verbreitung über das Internet) ein.
Sollten Sie dies nicht wünschen, kommen Sie bitte direkt am Einlass auf das Organisationsteam vor Ort zu.