Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Kommunikation im Verein 13.11.19 (Barth)

13.11.2019
WB-Kurse_EAS_MMZ

Sich in einem Verein oder auch in einer Initiative zu engagieren verbindet uns mit anderen Menschen. Engagement ist immer auch soziales Miteinader. Vereinsleben ist nämlich soziales Leben.
Damit dieses Miteinander Freude macht und das Engagement auch zu gemeinsamen Zielen führt, ist gute und effektive
Kommunikation unerlässlich.
Aber was heißt eigentlich gute Kommunikation? Meist meinen wir, dass wir selbst klar und verständlich kommunizieren und nur die anderen sich verbessern müssten.
In diesem Seminar wollen wir mit praktischen Übungen auch die eigene Kommunikation verbessern. Anschauliche Modelle aus der Kommunkationspsycholgie sollen dabei Hintergrundwissen und typische Stolperfallen für Mißverständnisse sichtbar machen. Dabei geht es vor allen Dingen auch darum die eigenen Erwartungen und Vorstellungen in Bezug auf gute Kommunikation auf den Prüfstand zu stellen.

Inhalte des Seminars sind:
- Modelle zum Thema Kommunikation (Schultz von Thun, P. Watzlawick, Ruth Cohn, u.a.)
- aktives Zuhören bzw. Looping
- praktische Werkzeuge für eine gute Kommunikation

Datum: 13.11.19
Zeit: 16:00 - 20:00 Uhr
Ort: Kulturhaus | Bahnhofstraße 2, 18356 Barth
Referent/-in: Maria Acs
Teilnehmende: max. 25
Kosten: keine 


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der MMZ Vorpommern-Rügen durch.


ANMELDUNG

Ich melde mich verbindlich zum Seminar Kommunikation im Verein am 13.11.2019 in Barth an.

Ich habe die Datenschutzerklärung der Ehrenamtsstifung MV gelesen und bin damit einverstanden.
Ich stimme den Allgemeinen Geschäfsbedingungen zur Durchführung von Veranstaltungen der Ehrenamtsstiftung zu.
ja
nein

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 


Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen von Veranstaltungen Foto-/Ton- und Filmaufnahmen für öffentliche und nicht öffentliche Zwecke gemacht werden können. Beim Betreten der Veranstaltung willigen Sie als Gast unwiderruflich in die mögliche unentgeltliche Verwendung von Bildern und Mitschnitten sowie deren anschließende Verwertung im Rahmen der Dokumentation und/oder Berichterstattung von dieser Veranstaltung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (insbesondere von digitalen Medien, z. B. die Verbreitung über das Internet) ein.
Sollten Sie dies nicht wünschen, kommen Sie bitte direkt am Einlass auf das Organisationsteam vor Ort zu.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns auch kurzfristige Absagen von Fortbildungen vorbehalten müssen, z.B. bei zu geringer Teilnehmerzahl.
Über Veränderungen werden Sie unverzüglich informiert. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden, erhalten Sie bereits an uns gezahlte Beträge zurück.
Weitere allgemeine Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unseren allgemeinen Bestimmungen.