Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Webinar Barrierefreie Webseiten entwickeln 20.02.2018 (online)

20.02.2018
Webinar_Stifter helfen

Wie entwickelt man barrierefreie Webauftritte? Barrierefreiheit umsetzen bedeutet in der Hauptsache, die Accessibility-Anforderungen der WCAG (Richtlinien für barrierefreie Webinhalte) im Sinn zu haben, Coding-Standards zu folgen, gute User Experience und vielleicht hin und wieder eine Prise Herausforderung, wenn es darum geht, JavaScript-lastige Seiten zugänglich zu machen.

Nach einem kurzen Einstieg geht es in diesem Webinar um aktuelle Themen und Technologien wie WAI-ARIA.

Wie finden Sie Zugangsschranken in Ihrem eigenen Webauftritt heraus? Welches sind die wichtigsten Stellschrauben bei der Entwicklung eines barrierefreien Webangebots? Internetauftritte von Non-Profit-Organisationen haben in der Regel einen informativen Charakter und verzichten auf technische „Spielereien“ – das macht die Umsetzung auch für Einsteiger leichter.

Das Webinar baut auf der Reihe "Mit einem barrierefreien Webauftritt alle Nutzer erreichen“ auf, die im September 2017 stattfand. Die Aufzeichnungen dazu finden Sie auf dem YouTube-Kanal von Stifter-helfen.

Inhalte:

- Warum ist „Semantik“ und „semantisches Markup“ für die Barrierefreiheit so wichtig?
- Wie sieht eine gute Struktur aus und warum hilft sie Screenreader-Nutzern bei der Navigation?
- Tastaturbedienbarkeit, Tab-Reihenfolge und Fokus
- Einführung in WAI-ARIA: Was ist WAI-ARIA, wann ist der Einsatz sinnvoll?

Zielgruppe: Internet-Verantwortliche, Webentwickler, IT-Administratoren

 

Datum: 20.02.2018
Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Ort: online
Referent/-in: Sonja Weckenmann, DIAS GmbH, Referentin Projekt BIK für Alle
Teilnehmende: offen
Kosten: keine
Anmeldung: Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.


Information zum Anbieter: Das Portal Stifter helfen bietet 1-stündige Online-Seminare kostenlos an. Im Rahmen dieser Webinare geben Fach- und Führungskräfte pro bono ihr Wissen an gemeinnützige Organisationen weiter.