Kurs | Sichere Orte für Kinder - Kinderschutz im Ehrenamt 04.11.2017 (Neubrandenburg)

04.11.2017
Pic_WB in Koop_Kinderschutzbund MV

Viele „Ehrenamtler“, die regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen im Freizeitbereich arbeiten, haben ein großes Interesse an niedrigschwelligen Informationsveranstaltungen zu Themen rund um den Kinderschutz.
Dabei geht es den Betreuerinnen und Betreuern, aber auch anderen Funktionsträgern im Verein, um das Erlangen einer stärkeren Handlungssicherheit im täglichen Umgang mit ihren Schützlingen und deren Umfeld.
Darüber hinaus sollten auch Vereine und Initiativen, die im Kinder- und Jugendfreizeitbereich angesiedelt sind, künftigt auf ihre Arbeit abgestimmte Kinderschutzkonzepte vorweisen können.
Der Deutsche Kinderschutzbund in Mecklenburg-Vorpommern hat diese Erfordernisse aufgegriffen und in Kooperation mit der Bildungsstätte Schabernack das Projekt  „Sichere Orte für Kinder – Kinderschutz im Ehrenamt“ entwickelt.    

Datum 04.11.2017
Uhrzeit 10:00 – 14:00 Uhr
Ort Neubrandenburg | AWO Familienbildungsstätte, Friedrich-Engels-Ring 42
Referenten Maren Gäde, Bildungsstätte Schabernack
Carsten Spies, Deutscher Kinderschutzbund
Teilnehmer max. 20
Kosten keine
Anmeldung Die Anmeldung erfolgt direkt über den Kinderschutzbund LV M-V
Per Telefon: 0385-477 30 44


Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.durch.