Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Mittel für den guten Zweck - gefunden beim Fundraising-Tag MV 2019

11.05.2019
PIC_20190511_Fundraising Tag MV_ © Torsten Stapel (42)

Foto: Torsten Stapel

160 engagierte Vereinsvertreter kamen zum „Fundraising-Tag Mecklenburg-Vorpommern – Guter Zweck sucht Mittel“ nach Neubrandenburg, um zu erfahren, wo und wie sie zu finden sind.

Fundraising ist heute für Vereine unverzichtbar geworden. Ohne Förderer, Spender und Sponsoren sind viele Aufgaben der gemeinnützigen Organisationen nicht mehr abzudecken. Wie finanziert man die Arbeit des Vereins? Woher nimmt man das Geld für das nächste Vorhaben?

„Die Ehrenamtsstiftung MV unterstützt ehrenamtlich getragene Vorhaben mit finanziellen Mitteln. Manchmal sind die Ideen aber auch größer und reichen weiter als das, was die Ehrenamtsstiftung fördern kann. Es gibt eine große Bandbreite an Förderprogrammen und Geldquellen für gemeinnützige Projekte und Initiativen, die große Pläne mittragen können. Beim Fundraising-Tag Mecklenburg-Vorpommern stellen wir einige vor und öffnen Zugänge.“ fasst Hannelore Kohl, Vorstandsvorsitzende der Ehrenamtsstiftung MV, die Intention der Veranstaltung zusammen.

Im Zwei-Tages-Kompaktprogramm konnten sie direkt miteinander ins Gespräch kommen, die gemeinnützigen Organisationen und die Mittelgeber. Erfahrene Referenten vermittelten praktisches Know-how rund um geeignete Förderprogramme, das Online-Spenden-sammeln über Crowdfunding-Plattformen und die beste Strategie Geldgeber zu überzeugen.

Andreas Schiemenz, Marken- und Fundraising-Experte setzte mit „Schnell und einfach zum Fundraising-Erfolg“ den Auftaktimpuls zu einem Markt der Möglichkeiten und intensiven Gesprächsrunden mit den Ansprechpartnern verschiedenster Förderprogramme aus Land und Bund. Autor Dieter Bednarz unternahm dann am Abend mit „Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“ einen unterhaltsamen Denkanstoß zur eigenen Motivation Sinnstiftendes zu tun. Diesen griff Loring Sittler, ehemaliger Leiter des Generali Zukunftsfonds, an Tag 2 auf mit seinem Blick auf die gesellschaftlichen Zusammenhänge von Spendenwesen und Fundraising, bevor sich in den Workshops dann alles um die richtige Ansprache von Spendern, die beste Strategie oder die rechtlich korrekte Abrechnung von Spenden drehte. Dazwischen gab es viel Raum zum Austausch untereinander über eigene Erfahrungen, Stolpersteine, Tipps und Tricks.

Einblicke unter: www.fundraisingtag-mv.de

Der Fundraising-Tag Mecklenburg-Vorpommern ist eine gemeinsame Veranstaltung des Forums Ländliche Entwicklung und Demografie Mecklenburg-Vorpommern, der Hochschule Neubrandenburg und der Ehrenamtsstiftung MV.