Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Deutscher Engagementpreis für Boizenburger Schüler

05.12.2018
PIC_NL_201812_Dt E Preis Boizenburg

Foto: Preisverleihung Deutscher Engagementpreis 2018

Berlin | Schüler der Regionalen Schule Rudolf Tarnow aus Boizenburg gewinnen mit ihrem Projekt „Wir schaffen das!“ den Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Demokratie stärken“.

Ihr Engagement beginnt im Frühjahr 2016. Ein Klima von Fremdenhass und Ausgrenzung hat sich an der Regionalen Schule Rudolf-Tarnow breit gemacht. Als erste junge Geflüchtete diese besuchen, kippt der Schulfrieden. Es kommt täglich zu Diskriminierungen, gewaltsamen Übergriffen und rassistischen Beleidigung gegen die Geflüchteten, sowie deren Freunde. Als Reaktion auf diese Entwicklung an der Schule rufen Schüler*innen das Projekt "Wir schaffen das!" ins Leben.

Sie geben Rassismus und Intoleranz klare Kante und setzen Zeichen. Nicht nur einzelne Schüler müssen aufgeklärt und mitgenommen werden. Auch das Lehrpersonal und die Schulleitung, die dieses Projekt lange Zeit ablehnen, müssen sie überzeugen. Ohne Vorkenntnisse und ohne jegliche Unterstützung stellt die Projektgruppe einen Projekttag für 550 Menschen mit über 50 Referenten auf die Beine.

Mehr dazu: www.deutscher-engagementpreis.de/