Navigation und Service der Ehrenamtsstiftung MV

Springe direkt zu:

Engagement Monitor MV

Bedarfe erforschen

Uns ist es sehr wichtig, die realen Bedarfe und Wünsche der Ehrenamtlichen in Mecklenburg-Vorpommern zu erfahren und unsere Angebote bestmöglich darauf abzustimmen. Daher haben wir den Bereich Forschung in die Arbeit der Stiftung integriert. Bisher gab es nur sehr wenig  Forschung und spezifische Daten, die die aktuelle Lage des Ehrenamts in Mecklenburg-Vorpommern widerspiegeln.

in Kooperation mit

Die Forschungsvorhaben führen wir im Verbund mit Partnern durch und wagen dabei einen Blick über den regionalen Tellerrand.

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern:

Prof. Dr. Claudia Vogel  und Prof. Dr. Christine Krüger von der Hochschule Neubrandenburg sowie Prof. Dr. Stephan Kirchschlager und Dr. Mario Störkle von der Hochschule Luzern

logo_hs luzern

logo_hs neubrandenburg

logo_migros

Forschen - für und mit Engagierte/n

Wie sieht's aus im Ehrenamt?

Photo Voice

Das fragen wir im März 2022 die Vereinsvorstände im Land im Engagement Monitor MV über einen Fragebogen. Aber wir wollen es auch sehen. Zeigt es uns im Bild!

Wir wollen wissen, wie ihr die letzten zwei Jahre erlebt habt: wie es bei euch aussah als ihr eurer Engagement nicht wie geplant umsetzen konntet, wie ihr der Situation doch etwas Positives abringen konntet oder wie ihr gerade wegen der Pandemie auf Neues gekommen seid.. Wir sammeln Fotos, die bildlich für eure Eindrücke und Erfahrungen während dieser herausfordernden Zeit stehen.

Ihr bestimmt, welches Foto am besten passt. Wir wollen die Bilder gerne innerhalb des Forschungsprojektes "Engagement Monitor 21/22" der Hochschule Neubrandenburg veröffentlichen.

Zum Seitenanfang