Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Publikumspreis 2019

Törpiner Forum e.V.

EdM_201905_Törpiner Forum e.V (1)

Bild: Törpiner Forum e.V.

2003 wurde in Törpin ein Verein, das Törpiner Forum e.V., gegründet, um die gesellschaftlichen Probleme auf dem Land innovativ zu bewältigen. Dieser baute Schritt für Schritt die leerstehende Alte Schule zum Dreh- und Angelpunkt des Dorfes aus. Heute beherbergt sie einen großen Veranstaltungsraum mit Küche, eine Dorfbibliothek mit einem Bestand an 5000 Büchern und einen Internetraum mit 4 Arbeitsplätzen. Die Welt kommt so ins Dorf. Hier können die Bewohner Amtshandlungen im Internet erledigen, Überweisungen an die Bank schicken, Kopieren, Drucken, Faxen, Telefonieren, E-Mails verschicken.

Auch Kurse finden hier statt. Alt und Jung machen Computerkurse, erlernen Musikinstrumente oder das Konstruieren am PC, Online-Banking, Bootsbau, Buchbinden, Holzwerken u.v.a. Arbeitslose wurden in Kreativ-Zirkeln beschäftigt, und durch das Bundesprojekt „Bürgerarbeit“ mit leitenden Funktionen für die Organisation des Vereinshauses, des Bürgerzentrums und der Einrichtung zur Altenhilfe betraut. Einmal pro Woche treffen sich die Dorfbewohner zum Singen oder zum Volkstanz.

Das Hin- und Herkommen ist jedoch ein Problem, wenn man zu alt für ein eigenes Auto ist und der Nahverkehr nicht mehr fährt. Das Törpiner Forum hat deshalb einen „Bürgerbus“ eingerichtet. Nun gibt es gemeinsame "Ausflüge" zum Einkaufen, zur medizinischen Versorgung, zum Bahnhof und in die umliegenden Städte. In diesem Jahr werden wir uns einen e-Bürgerbus anschaffen und eine Ladestation für die Allgemeinheit im Dorf errichten.

Ich habe die Datenschutzerklärung der Ehrenamtsstifung MV gelesen und bin damit einverstanden.